Essehof

Einwohnerzahl: 395 (Stand: September 2020)

Ortsbürgermeister: Hans-Joachim Gottschlich, SPD

Essehof ist mit ca. 400 Einwohnern die zweitkleinste Ortschaft der Einheitsgemeinde Lehre. Das Dorf liegt südlich von Lehre direkt an der A2. Zum ersten Mal, soweit bekannt, wird Essehof in einer Urkunde von 1179 als Ededesheim erwähnt. Neben seiner schönen Umgebung mit vielen Rad- und Wanderwegen und dem für Feiern aller Art gern genutzten Kral in der Essehofer Forst bietet Essehof als Hauptattraktion einen vorbildlich gestalteten Zoo, der von Groß und Klein gerne besucht wird und der weit über die Grenzen der Gemeinde Lehre bekannt ist. Freiwillige Feuerwehr und Sportclub Essehof sind wesentliche Träger des dörflichen Lebens. Der SCE zeichnet sich durch eine starke Kinderabteilung und vor allem durch eine landesweit erfolgreiche Ju-Jutsu-Kampfsportgruppe aus. Das Dorferneuerungsprogramm hat bis zum Jahr 2007 das Dorf deutlich verschönert und aufgewertet.