Schiedsleute

Schiedspersonen der Gemeinde Lehre / Amtsperiode 14. Januar 2014 bis 30. Juni 2018

Schiedsleute_Monika Zysk_Detlef Pieper

Schiedsleute halten Sprechstunde im Lehrschen Rathaus ab

Sprechtag findet an jedem ersten Dienstag im Monat von 17 bis 18 Uhr statt

Detlef Pieper, Schiedsmann der Gemeinde Lehre, und die stellvertretende Schiedsfrau Monika Zysk halten jeden ersten Dienstag im Monat von 17 Uhr bis 18 Uhr eine Sprechstunde im Besprechungsraum des Lehrschen Rathauses im Erdgeschoss ab. Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Lehre können diesen Sprechtag nutzen, um ihre Anliegen oder Probleme mit den Schiedsleuten zu besprechen. Die Schiedspersonen können helfend eingreifen, wenn Streitigkeiten eskalieren. Bei Zivilstreitigkeiten und geringfügigen Straftaten können Schiedsleute als neutrale Dritte hinzugezogen werden. „Wenn Zwei sich streiten, können die Schiedspersonen helfen. Beispielsweise muss nicht jeder Nachbarschaftsstreit vor Gericht enden. Oft gibt es bei genauerem Hinschauen auch andere Optionen“, erklärt Klaus Westphal, Bürgermeister der Gemeinde Lehre.

Mit den regelmäßigen Sprechzeiten der Schiedspersonen wird der Service im Rathaus an den Bedürfnissen der Einwohnerinnen und Einwohner orientiert. Die Bedeutung der Schiedsleute in der Gemeinde Lehre wird mit dem dauerhaften Sprechtag gefestigt.

Detlef Pieper und Monika Zysk sind nach der Wahl durch den Rat der Gemeinde Lehre vom Amtsgericht Helmstedt öffentlich bestell wordent. Ihre Amtsperiode dauert noch bis zum 30. Juni 2018 an. Über den Bundesverband Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V., Deutschlands ältester Institution der vorgerichtlichen Streitschlichtung, erhalten sie regelmäßig Aus- und Fortbildungen für ihr Ehrenamt. Westphal: „Für den engagierten Einsatz möchte ich den Schiedsleuten mein großes Dankeschön aussprechen.“ Dank dieses Engagements tragen die Schiedspersonen erheblich für ein friedliches Miteinander im gemeindlichen Leben bei.

Auch außerhalb der Sprechzeiten stehen die Schiedsleute den Lehrschen mit Rat und Tat zur Verfügung. Schiedsmann Detlef Pieper ist für Terminabsprachen telefonisch erreichbar unter der Rufnummer 05301 585, Monika Zysk unter Telefon 05308 961512.